Politischer Aschermittwoch der SPD in der Neckarsulmer "Ballei"

Veröffentlicht am 10.02.2016 in Veranstaltungen

Neckarsulm 10.2.2016 - Es sollte ein traditioneller "Politischer Aschermittwoch" werden, aber es kam alles andres als geplant. Das Zugunglück am Faschingsdienstag in Bad Aibling führte dazu, dass in Bayern die Veranstaltungen der traditionsreichen Treffen zum "Politischen Aschermittwoch" abgesagt wurden. Der Anstand und die Pietät gegenüber den zu beklagenden Opfern des Unglücks gebot es dann auch, auf der Veranstaltung in Neckarsulm nicht wie gewohnt auf den politischen Gegner "einzudreschen".

 

In angemessenem Ton stellten sich Frank-Walter Steinmeier und Reinhold Gall sachlich mit der Tagespolitik auseinander und hoben die Erfolge sozialdemokratischer Politik und Handelns in der Regierungsverantwortung sowohl auf Bundes- als auch Landesebene heraus. Beide "Minister" stellten rethorisch gekonnt die Verbindung zwischen Sozialdemokratischen Grundlinien und  regierungspolitischem Handeln in ihrem jeweiligen Verantwortungsbereich dar und stellten klar, dass ohne die SPD die Regierungsploitik anders ausgesehen hätte, insbesondere in der Frage der internationalen Friedensstabilität und der inneren Sicherheitspolitik.

Die Anerkennung für beide Politiker war unter den knapp 500 Zuhörern zu verspüren und sie zollten es beiden in einem langanhaltenden Schlussapplaus. In den beiläufigen und anschließenden Gesprächen der interessierten Besucher waren selbst "Andersdenkende" und politische Mitstreiter aus anderen Parteien doch des vollen Lobes für die beiden Minister. Die Wahlkampfthemen zur Landtagswahl kamen dennoch nicht zu kurz. In einer Videoeinspielung zeigte sich der Spitzenkandidat der baden-württembergischen SPD, Nils Schmidt, mit den Themen zur Landtagswahl am 13. März 2016. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Bergkapelle des Salzwerk Heilbronn - zu Beginn mit dem Steigermarsch. Frank-Walter Steinmeier verlies dann die Runde zum nächsten Termin auch mit einem bergmännischen Glück Auf!

Bericht aus der Heilbronner Stimme am 11.02.2016 - www.stimme.de

 

Spenden

Wir würden uns sehr über Ihre Spende zur Unterstützung des SPD Ortsverein Neckarsulm-Erlenbach freuen. Um Ihnen das Spenden so angenehm wie möglich zu gestalten können Sie ganz einfach das nachfolgende Online-Tool nutzen.

Jetzt spenden!