Reinhold Gall freut sich über Sanierungsgelder für Neckarsulm

Veröffentlicht am 19.11.2011 in Gemeindenachrichten

Rund 161 000 Euro aus der dritten Tranche des Landsenkmalprogramms 2011 fließen nach Neckarsulm, um die Außensanierung und Innenrenovierung der Katholischen Kirche St. Dionys zu unterstützen. Dies teilt Reinhold Gall, SPD-Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Neckarsulm mit.

„Ich freue mich ausdrücklich, dass die Katholische St. Dionys Kirche in Neckarsulm bei der Sanierung Ihres Gebäudes unterstützt wird“, sagt Reinhold Gall und betont, dass die Summe von 161 000 Euro ebi einer Durchschnittsförderung von rund 70 000 Euro pro Objekt außerordentlich hoch sei.

Insgesamt fließen in dieser Tranche des Förderprogramms 2 600 700 Euro in von Kirchen und Gemeinden beantrage Maßnahmen zur Denkmalpflege und Erhaltung denkmalgeschützter Gebäude.

Weitere Gelder fließen in die Sanierung von Denkmälern, die sich in Privatbesitz befinden. Diese dürfen aus datenschutzrechtlichen Gründen jedoch nicht veröffentlich werden.

 

Spenden

Wir würden uns sehr über Ihre Spende zur Unterstützung des SPD Ortsverein Neckarsulm-Erlenbach freuen. Um Ihnen das Spenden so angenehm wie möglich zu gestalten können Sie ganz einfach das nachfolgende Online-Tool nutzen.

Jetzt spenden!