Reinhold Gall (SPD) ist Innenminister

Veröffentlicht am 18.05.2011 in Landespolitik

Reinhold Gall Innenminister

Am Donnerstag, den 12. Mai 2011 war es soweit: nachdem der Landtag am Vormittag Winfried Kretschmann zum ersten grünen Ministerpräsidenten gewählt hatte, stand um 14 Uhr die Vereidigung des Kabinetts auf der Tagesordnung. Hierbei wurde Reinhold Gall, Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Neckarsulm, zum Innenminister des Landes Baden-Württemberg ernannt. Er ist damit zuständig für die Polizei, die Feuerwehren, die Kommunalaufsicht und für viele andere Themen im Bereich der Inneren Sicherheit und des Verwaltungsaufbaus im Land.

„Ich bin sehr gespannt auf meine neue Aufgabe und auch ein bisschen stolz“, sagt der Obersulmer SPD-Politiker. „Einmal Minister zu werden, und dann auch noch mit der Zuständigkeit für ein Ressort, bei dem ich nicht nur meine politischen Schwerpunkte, sondern auch meine ehrenamtlichen Interessen wie Feuerwehr und Kommunales einbringen kann, davon habe ich nie zu träumen gewagt.“

In seinem neuen Amt will sich der 54-jährige gelernte Fernmeldehandwerker an seinen Taten messen lassen: „Es gibt viel zu tun, allein der Koalitionsvertrag enthält rund 70 Punkte, die in meinem Haus abgearbeitet werden müssen.“ Besonders wichtig ist dem frisch gebackenen Minister, zukünftig einen offenen und kooperativen Politikstil zu pflegen. „Eine intensive Kommunikation nach innen und außen ist Grundlage für gelingende Politik“, sagt Gall und wird dies auch als Abgeordneter des Wahlkreises Neckarsulm weiterhin so handhaben. „Auch wenn ich nicht mehr so oft vor Ort sein kann wie in den vergangenen zehn Jahren, mein Wahlkreisbüro hat stets eine offene Tür für die Anliegen unserer Raumschaft.“

Ebenfalls beibehalten will Reinhold Gall sein Engagement bei der Feuerwehr. „Ich werde Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes bleiben und weiterhin aktiv ausrücken, wenn es der Terminkalender zulässt.“ Den ersten Einsatz hatte der Minister bereits in der Nacht nach der Vereidigung: beim Großbrand einer Lagerhalle in Kirchardt-Berwangen rückte Gall an der Seite seiner Kameradinnen und Kameraden zum Löschen aus.

 

Spenden

Wir würden uns sehr über Ihre Spende zur Unterstützung des SPD Ortsverein Neckarsulm-Erlenbach freuen. Um Ihnen das Spenden so angenehm wie möglich zu gestalten können Sie ganz einfach das nachfolgende Online-Tool nutzen.

Jetzt spenden!