SPD beschließt thematische Ausrichtung für 2017

Veröffentlicht am 04.02.2017 in Ortsverein

Erste Vorstandssitzung mit Oberbürgermeister Steffen Hertwig

Am Montag den 30. Januar 2017 traf sich der Vorstand des Neckarsulmer Ortsvereins der SPD im Keller des Brauhauses zur ersten Sitzung des neuen Jahres. Als Ehrengast war der neue Neckarsulmer Oberbürgermeister Steffen Hertwig mit seiner Partnerin Manuela Stolz geladen. 

Zu Beginn der Sitzung richtete man den Blick zunächst auf das vergangene Jahr. Viel Beachtung fand dabei der tolle Adventszauber und das Ganhzhornfest, sowie das damit verbundene große ehrenamtliche Engagement der Genossen.

Steffen Hertwig bedankte sich außerdem nochmals für den großartigen Einsatz der Mitglieder im Zusammenhang mit dem vergangenen Oberbürgermeisterwahlkampf. Es herrschte Einigkeit darüber, dass die gute Zusammenarbeit mit dem Ortsverein von Bündnis 90/Die Grünen auch in Fragen jenseits des Wahlkampfs fortgeführt werden soll. Gerade in wichtigen kommunalpolitischen Fragen können so Synergie-Effekte geschaffen werden, die es erlauben diese Themen mit der nötigen, breiten Basis voranzutreiben.

In diesem Zusammenhang wurde außerdem über eine aktivere Gestaltung des Ortsvereins bei der Neckarsulmer Kommunalpolitik entschieden. Hier sollen verschiedene Themenschwerpunkte gesetzt werden. Einerseits steht die Frage im Raum inwieweit die Kommune von der anstehenden Bundesgartenschau in Heilbronn profitieren kann. Andererseits soll dem Thema Transparenz der Verwaltung und einer aktiveren Miteinbeziehung der Bürger bei wichtigen politischen Entscheidungen in Neckarsulm eine größere Bedeutung zukommen. Ebenso drängt sich die Frage nach dem Fortbestand des Aquatoll auf. Es herrschte Einigkeit darüber, dass man sich auch diesem dringlichen Thema inhaltlich widmen muss. Eine solch wichtige, strategische Entscheidung sollte von einer breiten Mehrheit der Bevölkerung mitgetragen und unterstützt werden. In den kommenden Wochen sollen zu diesen Schwerpunkten Arbeitskreise gebildet werden, welche die Themen inhaltlich näher ausarbeiten werden. Entscheidend für den Erfolg wird auch eine engere Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der SPD-Gemeinderatsfraktion sein. Thematisch steht im neuen Jahr aber auch der Bundestagswahlkampf an, den der Ortsverein mit verschiedenen inhaltlichen Veranstaltungen und Diskussionsforen aktiv begleiten möchte.

Abschließend wurde noch auf die anstehende Mitgliederversammlung am 17. März 2017 hingewiesen, zu der, wie jedes Jahr, alle Neckarsulmer Genossen, Interessierten und Sympathisanten herzlich eingeladen sind.

 

Martin Schulz

Zeit für mehr Gerechtigkeit

WebsoziInfo-News

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

09.10.2017 18:28 Martin Schulz – Neustart für die SPD
Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland eingefahren. Wir haben die vierte Wahlniederlage in Folge bei einer Bundestagswahl erlebt. Das ist bitter für die gesamte Partei. Das ist bitter für uns alle, die wir als Parteimitglieder oder Unterstützer engagiert gekämpft haben. Und es ist

08.10.2017 18:32 Carsten Schneider zu CDU/CSU Sondierungsgesprächen
Gemeinsames Unionsprogramm war offenbar großangelegte Wählertäuschung Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion kritisiert mit deutlichen Worten die Hängepartie bei den Konflikten zwischen CDU und CSU. Es gehe allem Anschein nach nur um Selbstgespräche. „Die Union beginnt zwei Wochen nach der Wahl eine Reihe von Selbstgesprächen. Das gemeinsame Programm war demnach eine großangelegte Wählertäuschung. Von einer

Ein Service von websozis.info

Spenden

Spenden Sie dem SPD Ortsverein. Einfach über ein online-tool. ...weiter...

Counter

Besucher:263976
Heute:16
Online:1